Kokosöl das Demenz Wunder – von Robert Franz 😁 wiederentdeckt

Kokosöl Sparangebot

Kokosöl das Demenz und Alzheimer Wunder, von Robert Franz empfohlen: Kaltgepresstes Bio Kokosöl ► öl ✔

Buchempfehlung zum Thema -pflicht für Demenz Betroffene:
Kokosöl (nicht nur) fürs Hirn! Von Ulrike Gonder
► ✔

Kokosöl hilft Ketone herzustellen,
welche das Gehirn mit Nährstoffen versorgt und es schützt.
Zusätzlich steigert es die Energiegewinnung für das Gehirn vor allem bei Glucosemangel.

Bio Kokosöl wird aus Kaltpressung der getrockneten Kopra (Frucht der Kokosnuss) gewonnen
Der Schmelzpunkt ist bei ca. 25°C.
Es sollte nicht im Kühlschrank gelagert werden, denn dann bildet sich oben Kondenswasser, ein Nährboden für Schimmelpilze.

Bis 180°C erhitzbar, ohne das sich krebserregende Stoffe bilden. Leber wandelt einen Teil der Triglyceride (die sie selbst nicht benötigt) in Ketone um.
Sehr gut zum Braten statt zB. Sonnenblumen Öl, welches nachweislich Krebserregende Stoffe freisetzt wenn es erhitzt wird.

Kokosöl/fett besteht aus…
60-70 % bestehen aus mittelkettigen Fettsäuren.
was Eiweißablagerungen im Gehirn verhindert
Ca. 46-52 % Laurinsäure, welche gut gegen Viren und Bakterien wirkt
Ca. 6-10% Caprinsäure, welche gut gegen Pilze wirkt

Dieses Kokosfett wurde nach dem Bioverfahren hergestellt,
wo es kaltgepresst wird, dies ist der Grund für den etwas höheren Preis:
► öl 😱

Steigerung der Gehirnleistungsfähigkeit, vor allem bei Alzheimer oder Demenz:
Einnahme Empfehlung: 5 Esslöffel pro Tag |
3 Esslöffel morgens,
und die weiteren 2 Esslöffel auf den Tag verteilen
Sie können unbesorgt bis zu 8 Esslöffel pro Tag zu sich nehmen.

Andere Anwendungsmöglichkeiten:
✔ Bei Epilepsie (Aufgrund der Ketone)
✔ Krebs (Aufgrund der Ketone)
✔ vorbeugend gegen Karies (damit die Zähne putzen)
✔ Zeckenschutz (auftragen auf die Haut)
✔oder einfach als Brotaufstrich mit Honig als gesundes Frühstück oder Abendbrot

Robert Franz im Gespräch mit Wulfing von Rohr, welcher die Sendung Welt im Wandel.tv betreut.

*****************************************
# Gesundheits Community:
① Gesundheitslexikon mit HILFE BEI 84 KRANKHEITEN!
② Zugang zur Gesundheitshilfe Gruppe ZUR INDIVIDUELLEN HILFE
③ Kostenloser Zugang zu Online SEMINAREN bekannter Experten
und vieles vieles mehr
►► ◄◄

*****************************************
Gesundheits Universum
✔ Facebook:
✔ Blog:

29 Comments

  1. Karo Grunn

    Antworten

    Völlig meiner Meinung und aus persönlicher Erfahrung mit meiner DEMENZKRANKEN Mutter. Es wirkt super…mit zusätzlicher Einnahme von Vitaminen.

    • Karo Grunn

      Antworten

      Persönlich geht natürlich in meiner ganzen Familie nix ohne Kokosöl !
      Zum eincremen für Gesicht u.Körper, gegen Augenringe ;-), zum Abschminken, als Haarkur, in der Küche natürlich sowieso und bei meiner Freundin auch für den Hund mit ins Trockenfutter und ins Fell u.a. gegen Zecken !

    • Prinzessin auf der Erbse

      Antworten

      Karo Grunn wie machst du die Haarkur? Nur Kokosöl? Ins feuchte oder trockene Haar und wie lange? Ich habe feines Haar und wasche es nach der Nacht aus. Danach fliegen meine Haare… irgendwas mach ich falsch.

    • Karo Grunn

      Antworten

      ….vor dem Haare waschen zwanzig Minuten einziehen lassen im trocknen Haar….danach aber zweimal waschen 😉

  2. Bernadette Kopatsch

    Antworten

    ich hab es als Bodylotion, mache Deos und Zahnpasta damit, brate damit an, mache Desserts etc….es ist voll super….

    • Gesundheits Universum

      Antworten

      das ist ja Interessant, wie machst du das? kannst du vielleicht mehr dazu schreiben.

    • Bernadette Kopatsch

      Antworten

      Gesundheits Universum , das Bodylotion verwende ich rein, wie es ist, schminke mich damit auch ab….zum Deo gebe ich Aromaessenzen aus der Apo dazu, drei Tropfen ins aufgelöste K.öl und wieder hart werden lassen…..deto bei Zahnpaste…Minze oder Orangenöl, was immer und da gebe ich noch Kaisernatron dazu, mixe nur für paar Tage vor…kannst aber auch mit dem reinen Öl putzen, aber da hab ich bald genug von, brauche Geschmack und die Glätte durch das Natron.

    • Bernadette Kopatsch

      Antworten

      Gesundheits Universum und zu den Desserts…ich mische es zB mit Quark, Zimt und Honig

    • Denis

      Antworten

      Ich hab das selbe Problem ich denke da gibt es nichts das sind Assembler die sind auch im Körper vielleicht Jod? Aber die lassen sich nicht einfach so verdrängen und wenn es mit Intelligenz ist wie Nanobots dann wird’s schwer aber weiter versuchen! Viel Glück und schauen sie bei Keshe Foundation nach

  3. Blüte Nandini

    Antworten

    cocosöl ist was wunderbares! 😍
    ich verwende es vor allem für die haut: gesicht und körper, haare.
    danke für die infos! werde es wieder vermehrt einnehmen; da kann man wunderbare vegane rohkost pralinen mit machen, mit kanaopulver und xylit zum beispiel. 😉😋
    jetzt im sommer, ist es übrigens auch bei uns flüssig: dann ist es fast durchsichtig.
    ❤️ liche grüsse von
    blüte nandini vlog🌸

  4. Prinzessin auf der Erbse

    Antworten

    Ich liebe Kokosöl und nutze es auch zur Zahnpflege. Allerdings kann ich es nicht als Bodylotion verwenden. was ich unendlich schade finde. Das stinkt so abartig. Was kann ich tun?

    • Selbstliebe-leben

      Antworten

      Prinzessin auf der Erbse ich hab ein Kokosfett von Bio Planete, das ist geruchs- und geschmacksneutral. Ich kaufe es bei Alnatura.

    • Prinzessin auf der Erbse

      Antworten

      Selbstliebe-leben dann werde ich schauen ob das besser ist – auf der Haut. Dankeschön.

  5. Helmut Althaus

    Antworten

    Wenn der Moderotor etwas weniger unterbrechen würde könnte man sich viel besser auf die fachlichen Aussagen konzentrieren.

  6. Graz yna

    Antworten

    Für Moderator alle Ahtung. Er hat kein angst zeigen offiziell das Programm mit Robert. Vielen Dank für beide👍

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

59 + = 63