Kokosöl Kur innerlich

Kokosöl Kur innerlich

Kokosöl Kur innerlich

Über Kokosöl Kur innerlich gibt es allerhand Wissenswertes. Hochwertiges Kokosnussöl kann man zum Entgiften verwenden. Eine Möglichkeit, zu entgiften, ist das Ölziehen. Beim Ölziehen, das aus der ayurvedischen Medizin stammt, nimmt man einen Esslöffel hochwertiges Öl in den Mund. Das Öl wird gekaut und im Mund bewegt. Dann wird es ausgespien. Das Ölziehen hilft beim Entgiften und hemmt Entzündungen. Bakterien und andere Keime werden im Mundraum so unschädlich gemacht. Auch Sesamöl und Olivenöl eignen sich für die Ölziehkur. Am besten reinigt man den Mund täglich mit der Ölziehkur. Danach putzt man wie gewohnt die Zähne. Kokosöl eignet sich auch besonders für die Ölziehkur. Die enthaltene Laurinsäure tötet Bakterien und Keime ab. Mit dem Ölziehen beugen Sie vielen Krankheiten vor: Akne, Schuppenflechte, Migräne und Herzkrankheiten und Schlafstörungen werden weniger, wenn Sie regelmäßig entgiften.

Kokosöl Kur innerlich: Hilfe für die beanspruchte Verdauung

Zum Entgiften sollten Sie täglich ca. 2 Esslöffel Kokosöl zu sich nehmen. Sie können auch noch mehr Kokosöl zu sich nehmen, aber nicht mehr als 14 Esslöffel. Außerdem beim Entgiften hilfreich sind: Magnesium phosphoricum und Natrium sulfuricum. Es ist am besten, wenn man während des Entgiftens auf schwere Speisen (mit vielen Fetten und Milchprodukten) verzichtet. Trinken Sie am besten Bio-Fruchtsäfte oder selbstgepresste Säfte. Ca. drei Tage Zeit sollten Sie sich für das Entgiften nehmen. Durch die Keim-tötente Wirkung des Kokosnussöls tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes. Durch die Kur mit Kokosöl wird die Darmflora reguliert, Sie fühlen sich besser und energiereicher, Pilze werden erfolgreich bekämpft und Stoffwechsel-Abfallprodukte werden ausgeschieden. Auch bei Übersäuerung hilft das Kokosnussöl. Die Kokosnuss ist ein basisches Lebensmittel. Sie sollten darüber nachdenken, wie Sie sich ernähren. Die tägliche Ernährung erschafft das Wohlbefinden und zeigt sich im Körper.

 

Gesundes Bio-Kokosöl bei Dr. Goerg günstig kaufen

 

Bio-Qualität und frische Lebensmittel: Hilfe bei der Entgiftung

Lebensmittel in Bio-Qualität und davon viel frisches Obst und Gemüse helfen, zu entgiften und ein Wohlbefinden zu erreichen. Zum Beispiel können Sie einen Smoothie mit Kokosöl anreichern. Das Öl macht den Smoothie super-cremig und ist außerdem noch gesund. Sich bewusst zu ernähren hat viele Vorteile. Fertiggerichte und Fast Food sind einfach ungesund und schaden dem Körper. Sie sollten sich für die Ernährung ein wenig Zeit nehmen. Wenn Sie planen, was Sie essen möchten, wird auch der Einkauf bewusster. Schreiben Sie sich am besten einen Einkaufszettel, auf dem Sie gesunde Nahrungsmittel notieren. Krankheiten wie Diabetes kommen teilweise von falscher Ernährung. Probieren Sie einen Smoothie mit Kokosöl. Probieren Sie zum Beispiel dieses Rezept hier aus:

  • 200 g Heidelbeeren
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 200 ml Orangensaft
  • ein paar Blätter Minze

Die Zutaten Heidelbeeren, Orangensaft und Minze geben Sie, wie auch das Kokosöl, in den Mixer. Sie werden den Smoothie lieben. Die Zutaten liefern viele Mineralien und Vitamine. Außerdem schmeckt gesunde Ernährung auch gut. Heidelbeeren und Co. schmecken auch Kindern. Es müssen nicht immer Süßigkeiten sein: Obst stillt den Hunger auf Süßes ebenso. Außerdem nehmen Sie durch Kokosnussöl nicht zu. Die mittelkettigen Fette der Kokosnuss sind gesund. Lassen Sie sich von den Ideen über gesunde Ernährung inspirieren. Jeder möchte gesund sein: Mit einer Ernährungsumstellung und einer Entgiftungskur kommen Sie diesem Ziel näher.

 

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

89 − = 79